Logo Kleingärtnerverein Cronberger 1899 e.V.

Anlage 1: Dortelweiler Straße 122

Adresse

Dortelweiler Straße 122

Anlagenausschuss

Obmann: Georg Rühl
Kassierer: Lothar Schroth
Schriftführerin: Franziska Belabas

Hinter den Röthen – die Gründungsanlage

Noch heute ist die Anlage 1 das Herzstück des Vereins. Im Verlaufe der über 100 Jahre seit der Vereinsgründung hat sich allerdings eine Menge verändert, so sind aus den zu Beginn 34 Gärten inzwischen 200 geworden.

Vereinshaus

Die Anlage ziert ein Vereinshaus, das verpachtet ist. Dort können Kleingärtner und Besucher einen kühlen Schluck und einen kleinen (oder auch etwas größeren) Imbiß zu sich nehmen.

Gerätehaus

Zur Anlage gehört ein gut bestücktes Gerätehaus, das häufig verwendete Gartengeräte für die gemeinschaftliche Nutzung zur Verfügung stellt.

Tradition und Moderne

Bei allem Fortschritt und bei allen durch die Zeiten notwendigen Modernisierungen wird die Tradition des Vereins, nämlich Gemeinsinn, Nachbarschaftshilfe und auch das „Feste Feiern“ zu pflegen, nie vergessen.

Anlagenausschuss

Georg Rühl Obmann Garten Nr. 2
Lothar Schroth Kassierer Garten Nr. 106
Franziska Belabas Schriftführerin Garten Nr. 10

Obleute

Von 1988 bis 2004 wurde die Anlage von Herrn Wilhelm (Willi) Müller verwaltet.

Von den Obleuten, die mit einsatzfreudigen Mitarbeitern und viel Geschick die Anlage bisher verwalteten, seien hier einige genannt:

  • Herr Hans Mauer
  • Herr Günther Wanniger
  • Herr Hans Herrmann
  • Herr Gustav Heindl
  • Herr Oskar Strubel
  • Herr Hans Fischer
  • Herr Erwin Wehner
  • Frau Ida Eigler
  • Herr Kurt Pfannenschmidt
  • Herr Günther Oker
  • „Wieviel genußreiche Stunden, wieviel Lust und Freude gewährt uns unser Garten …“


    Um dieses Glück an möglichst viele Menschen weiterzugeben, gründete Bernhard Cronberger 1899 die Cronberger Anlagen, die heute an 13 Orten in Frankfurt die Gartenherzen höher schlagen lassen.